BlueVoda Bewertung

Die Tage der Einstellung von Webdesignern im Wert von 200 US-Dollar pro Stunde sind für viele kleine Unternehmen keine Notwendigkeit mehr, da benutzerfreundliche Web-Builder die Branche im Sturm erobert haben.


Und BlueVoda behauptet, genau eine dieser Optionen zu sein. Die Drag-and-Drop-Plattform soll Ihnen helfen "Erstellen Sie Ihre eigene Website in 30 Minuten".

Das hört sich theoretisch gut an – aber es ist wirklich eine einfache Lösung zum Erstellen von Websites, die einen seriösen Website-Designer ersetzen kann?

In diesem BlueVoda-Test werde ich es auf die Probe stellen.

BlueVoda – komplizierter als andere

Viele von uns sind möglicherweise mit einem klassischen Drag-and-Drop-Builder für Browser vertraut, der in Produkten wie Wix oder Weebly enthalten ist.

Mit ihnen können Sie so ziemlich alles in Ihrem Browser bequem bearbeiten, wo immer Sie sind.

Nun, mit BlueVoda sollten Sie wissen, dass es so ist eine herunterladbare Anwendung und hat keinen Browser-Editor.

Sie müssen eine Software installieren, um eine Website zu bearbeiten – das klingt sowohl frustrierend als auch sehr unpraktisch.

Auf der positiven Seite war der Download jedoch schnell und ich hatte keine Probleme bei der Installation der Software. Wenn Sie jedoch einen Mac verwenden, treten Probleme auf: Die Software ist nicht mit Ihrem Gerät kompatibel.

BlueVoda ist nur für Windows-Benutzer geeignet.

Was angesichts der Tatsache passend klingt Das Control Panel sieht buchstäblich wie MS Word 2010 aus.

bluevoda Bewertung

Die Symbolleistenoptionen sind ebenfalls sehr ähnlich, während die meisten Vorlagen sehr veraltet und fast überstürzt wirken.

Sie haben jedoch die Möglichkeit, einen kleinen E-Commerce-Shop einzurichten und einen PayPal-Warenkorb zu verknüpfen. Sie sehen, BlueVoda bietet genügend Tools, um Sie beim Einrichten einer Site zu unterstützen, Aber die Seite wird einfach nicht intuitiv oder attraktiv genug sein.

Unglücklicherweise, Die Designelemente von BlueVoda schienen vor vielen Jahren eingefroren zu sein, und dies ist wahrscheinlich der schwächste Punkt dieses Erbauers.

Während seine Konkurrenten regelmäßig Updates veröffentlichen, um den Überblick zu behalten, tut BlueVoda dies nicht.

bluevoda-review-3

Und oh, es zeigt.

Glücklicherweise ist BlueVoda kostenlos (Art von)

BlueVoda ist technisch kostenlos; Sie können den Builder so lange herunterladen und verwenden, wie Sie möchten. Wenn Sie also versuchen möchten, alles selbst zu erleben, können Sie Ihre eigene kleine BlueVoda-Überprüfung durchführen, ohne dafür bezahlen zu müssen.

Um Ihre Website veröffentlichen zu können, müssen Sie jedoch über ein VodaHost-Konto verfügen. Das ist nicht kostenlos.

VodaHost Hosting Preis

VodaHost bietet seinen Kunden drei Abonnementoptionen: monatlich, jährlich (12 Monate) oder zweijährlich (24 Monate). Die monatlichen Preise beginnen bei 9,95 USD pro Monat.

Jährlich kostet Sie VodaHost 94,50 $ – das klappt bei 7,95 USD pro Monat.

Alle zwei Jahre zu zahlen, sind die Kosten 179 $, das klappt bei 7,45 USD pro Monat.

VodaHost-Plan (9,95 USD / Monat)
FestplattenplatzUnbegrenzt
BandbreiteUnbegrenzt
Anzahl der Vorlagen100+
Anzahl der WebsitesUnbegrenzt
Benutzerdefinierten DomainNein
UnterstützungSupport Center und Forum
SEO-FunktionenJa
E-CommerceJa
HTML importierenJa

Während der E-Commerce, die SEO-Funktionen, die unbegrenzte Bandbreite und der nicht gemessene Speicherplatz einladende Funktionen sind, müsste ich mir keine Gedanken machen, um den BlueVoda-Website-Builder wirklich zu empfehlen.

Es macht einfach keinen Sinn, für die Veröffentlichung einer dieser Websites zu zahlen. Aber wenn Sie es noch vorhaben – hier ist die Leistung.

BlueVoda Leistung

Um die Leistung von BlueVoda zu überprüfen, habe ich einige Tests durchgeführt, um zu überprüfen, wie gut es in der Geschwindigkeitsabteilung funktioniert.

bluevoda-review-4

Es war ein eher durchschnittliches Ergebnis. Angesichts der Tatsache, dass sich die Server in den USA befinden, wurden schnellere amerikanische Geschwindigkeiten erwartet. Und die weltweiten fallen deutlich ab, was zu einer ziemlich durchschnittlichen Gesamtleistung führt.

Nicht gut, auch nicht schrecklich.

BlueVoda Review – Letzte Gedanken

Ja, Sie können eine BlueVoda-Site in nur 30 Minuten erstellen. Sie können es in 10 erstellen. Der Nachteil ist, dass es wahrscheinlich wie etwas aussieht, das in Microsoft Paint erstellt wurde.

Wenn ich du wäre, würde ich mich von BlueVoda fernhalten. Es ist klebrig, nicht mobilfreundlich und die Veröffentlichung Ihrer Website ist ziemlich teuer. Ich kann es niemandem empfehlen.

Es ist kein Geheimnis, dass es auf dem Markt viel mehr “ein bisschen” bessere Website-Builder gibt.

Während einige BlueVoda-Bewertungen die Benutzerfreundlichkeit dieser Plattform loben, wird sie nicht viel besser sein als bei den meisten Produkten der führenden Wettbewerber.

Wenn Sie experimentieren möchten und BlueVoda ausprobieren möchten, können Sie unten Ihre eigenen BlueVoda-Bewertungen und -Erfahrungen teilen.

Zum Teufel damit, lass uns All-In gehen! Sie können einen Link zu Ihrer Website veröffentlichen, wenn diese exklusiv mit BlueVoda erstellt wurde! Wir werden es gerne überprüfen.

Vorteile

  • Es ist kostenlos zu testen und zu bearbeiten
  • E-Commerce-fähig

Nachteile

  • Extrem veraltet
  • Teure Pläne, notwendig für die Veröffentlichung
  • Kein Live-Chat oder E-Mail-Support
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Adblock
    detector